Die Gunst einer Dame zu erlangen!

Unsere Gasträume

Einen Einblick in die Gasträume der Burg findet Ihr hier:

Allerley
für Schlund & Wanst

An den regulären Öffnungstagen Mittwoch, Sonntag und Feiertags gelten diese

Menüvorschläge für Euer Fest findet Ihr hier:

Belustigung & Kurzweyligkeit

Die herrschaftliche Tafeley

Ein Abend bei Hofe

"Oder: Wie man die Gunst einer Dame erlangt !"

Landgrafen und Bischöfe waren zu Gast bei Ludwig dem Strengen Ritter auf der Tannenburg! Nun werdet Ihr vom Burgherrn zur Tafel gebeten.

Zu dieser besonderen Gelegenheit darf nicht nur mit einer erlesenen Speisenfolge mit mehreren Gängen, sondern auch mit besonderer Kurzweyligkeit durch Musiker und Gaukler gerechnet werden.

Die Spielleute von "Musica Vulgaris" sorgen für den Ohrenschmaus, Schelmerei und Zauberkunststückchen von "Fahrend Folker" mögen Euch erheitern, "Herold Stephan der Prächtige" führt durch den Abend und leitet die Mutigen zu späterer Stunde zum höfischen Schreittanz an.

Ein prächtiges Festmahl mit 5. Gängen und Rahmenprogramm

Das Erlebnismahl ist ideal für große und kleinste Gruppen die zum Jahresabschluss die besondere Gastlichkeit der Burg erleben möchten.

 

Der Speisesaal

Ablauf

.: Eintreffen ab 18 Uhr - Aufstieg im Fackelschein zur Burg und Begrüßung durch den Torwächter

.: Waschung der Hände und Begrüßungsschluck

.: Fanfarenklänge verkünden das Eintreffen der Ehrengäste, artige Begrüßung durch Herold Stephan den Prächtigen und Verkündigung der höfischen Gepflogenheit

.: 19 Uhr Festmahl - Der Speisen Folge findet Ihr weiter unten.

.: Tischprogramm - Festliche Musik der Spielleute und humorvolle Einlagen unterhalten Euch an der Tafel

.: Höfischer Schreittanz zu den Klängen der Spielleute

.: Absacker im Wirtshaus

Der Speisen Folge:

Es wird aufgetragen:
I.
Gerupfter, Zwiefelschmalz & Pfeffernbuotter, dazu frisch Steynbrot
Hausgem. Frischkäsebereitung, Zwiebelschmalz, Pfefferbutter und Steinofenbrot
II.
Feyne Suoppen von Rindfleysch mit Kräutern gesotten, Streifen von Eierkuchen
III.
Pastete von Wild oder Geflügel an einer Tunke von Sauerkirschen und grünem Pfeffer, Rapunzelsalat
IV.
Krustenbraten vom zahmen Schwein und Brust vom Freilandhähnchen aus dem Ofen mit dreyerlei Tunke, Mangoldtarte, Butterspatzen, Abtsknödeln, Zugemuos
V.
Feynes Halbgefrorenes
Halbgefrorenes von Honig & gebrannten Mandeln, Bratapfeltunke

 

Preis, Organisatorisches und Buchung:

Preis pro vollreife Person inkl. Menü und Rahmenprogramm, zzgl. Getränke:

48,00 Taler

Vom Parkplatz unterhalb der Burg sind es ca. 3 Minuten Fußweg zur Burg.

Festes Schuhwerk wird empfohlen.

 

nach oben