Burgfest und Mittelaltermarkt Mittelaltermarkt auf der Tannenburg Gaukler und Feuerkünstler Erlebnismahl Der Torwächter Kultursommer Winterpause

"Lebendige Burg"

An bestimmten Sonntagen im Jahr zeigt die Burgbesatzung des Vereins "Lebendige Burg e.V." altes Handwerk und Alltagsleben auf der spätmittelalterlichen Burg.

Termine:

4. Juni 2017
(Pfingstsonntag)

10. September 2017
(Tag des offenen Denkmals)

1. Oktober 2017 (Burgfest)

Die Tannenburg bei facebook

Die Tannenburg bei facebook

Terminkalender

 

Die brüder Grimm

Kultursommer auf der Burg

Freitag, 12. Mai 2017
19 Uhr

"Von Grimmschen Schlössern und Burgen"

Jacob und Wilhelm Grimm höchstpersönlich rezitieren ihre Märchen, mit Carlo Ghirardelli und Stefan Becker.

Der Biergarten ist ab 17 Uhr geöffnet.

Muttertag

Feiertag auf der Burg

Sonntag, 14. Mai 2017

ab 11 Uhr geöffnet

Die Burgküche kocht Als kleines Dankeschön für alle Muttis servieren wir zu jedem Hauptgang eine Dessertüberraschung.

Christi Himmelfahrt

Feiertag auf der Burg

Donnerstag, 25. Mai 2017

ab 11 Uhr geöffnet

Das Wirtshaus und der Biergarten sind geöffnet von 11 bis 19 Uhr. Wir freuen uns auf Euren Besuch - ob mit Bollerwagen oder ohne!

Pfingstsonntag

Die Mägde bei der - nun ja - Arbeit!

Pfingsten, 4. und 5. Juni 2017
ab 11 Uhr geöffnet

"Lebendige Burg"

Pfingstsonntag zeigt die Burgbesatzung von "Lebendige Burg e.V." wieder Alltagsleben der Burgbewohner im Mittelalter.

Im Burghof und in den Winkeln der Burg wird wieder fleissig gewerkelt und gearbeitet. Meister Matthias bereitet ein Festmahl für die Burgbewohner auf offenem Feuer zu.

Pfingstsonntag und Pfingstmontag ab 11 Uhr geöffnet.

Historisches Bogenschießen und Burgführung an beiden Tagen. Wir bitten am Tor um eine kleine Eintrittsspende zum Erhalt und weiteren Ausbau der Tannenburg.

nach oben

Tag der Burgen & Schlösser

Die Mägde bei der - nun ja - Arbeit!

25. Juni 2017
ab 11 Uhr geöffnet

"Tag der Burgen & Schlösser" in der Grimmheimat Nordhessen

Gemeinsam mit den anderen Burgen und Schlössern in der Grimmheimat Nordhessen wollen wir Euch einen schönen und erlebnisreichen Tag in alten Gemäuern bereiten.

Bei uns wird geboten: historisches Bogenschießen, abenteuerliche Schatzsuche für die Kinder, Burgführung für die Vollreifen, verzaubernde Harfenklänge auf der Aussichtsterrasse, allerley für Schlund und Wanst! Doch zuerst müsst Ihr am gestrengen Torwächter vorbei!

Mehr Informationen und das gesamte Programm aller Burgen und Schlösser: www.nordhessen.de

nach oben

Tag des offenen Denkmals

Der Schmied und sein Lehrling

Sonntag, 10. September 2017
ab 11 Uhr geöffnet

"Lebendige Burg"

Die Burgbesatzung belebt das Gemäuer.

Burgführungen um 11.30 Uhr, 13.00 Uhr und 15.00 Uhr

 

nach oben

23. Burgfest & Mittelaltermarkt

Burgfest und Mittelaltermarkt

Sonntag, 1. Oktober 2017, 11 Uhr

Der Höhepunkt des Burgjahres

In den vergangenen Jahren lagerten mehr als 600 mittelalterliche Darsteller auf der Burg und am Fuß des Tannenberg, um den Besucher in die alte Zeit zu versetzen. Auf der Bühne vor der Burg gibt es Musik auf alten Instrumenten, Gaukelei, Schauspiel und die Raufbolde in Rüstung hauen mächtig auf den Putz!

Allerorts ist altes Handwerk zu bestaunen, mancher Handel zu tätigen und mannigfach Vergnügen für Schlund und Wanst geboten.

Achtung: Freitag und Samstag geschlossene Veranstaltung! Kein Besuchereinlass auf der Burg und auf dem Lagerplatz!

Wir freuen uns auf Euren Besuch am Sonntag.

 

23. Dannenberg Convent

Dannenberg Convent

29. September

bis 03. Oktober 2017

Das alljährliche Mittelaltertreffen am Dannenberg.

Achtung! Es handelt sich um eine geschlossene Veranstaltung für Mittelalterdarsteller. Für Besucher des 21. Jahrhunderts sind Lager und Burg nur am Sonntag den 1. Oktober geöffnet.

nach oben

Flammkuchen-Schlacht

Flammkuchen satt!

Jeden Mittwoch im Oktober und November
ab 17 Uhr

Wir servieren wieder ofenfrische, leckere Flammkuchen in verschiedenen Sorten bis zum geneigten Abwinken. Ein buntes Salätchen ist ebenfalls im Preis enthalten.

Tischbestellung erbeten. .: Kontakt

Vollreife berappen 9,80 Taler

Kindleyn von 4 bis 12 Lenzen: 4,50 Taler

Geführte Wanderung

Wandern rund um die Tannenburg

Sonntag, 22. Oktober 2017
10 Uhr bis ca. 12.30 Uhr

Zu den historischen Stätten rings um die Burg.
In den Wäldern rund um die Tannenburg sind verborgene historische Stätten zu entdecken. Die alte Koppe, die Hessenschanze, der Buchenstein und das Räubernest. Ein Mitglied der Burgbesatzung weist Euch den Weg und erläutert die geschichtlichen Zusammenhänge.

Kosten: 4 Euro/Person

nach oben

Die Nacht der Eulen

Nacht der Eulen

Öffentliches Erlebnismahl

Samstag, 11. November 2017
Einlass 18 Uhr

Vortragsschauspiel mit Eulen und 3-Gangmenü

In dieser Nacht sind die Eulen auf der Tannenburg zu Besuch.

Im großen Rittersaal, oben im Wohnturm, stellen sich die geheimnisvollen Nachtwesen vor und Ihr erfahrt manches aus ihrem Leben und von ihrer wechselhaften Geschichte als Todesboten, Hexendiener und Symbole der Weisheit.

Gemütlichkeit darf bei uns natürlich nicht fehlen! Daher umrahmt die Burgküche, das Vortragsschauspiel der Falknerei Schanze und ihren Tieren, mit einem üppigen 3-Gang-Menü.

Eine Vorbestellung ist erforderlich.

Heimkehr der Wildhüter

Heimkehr der Wildhüter

Öffentliches Erlebnismahl

Freitag, 24. November 2017
Freitag, 1. Dezember 2017
Samstag, 2. Dezember 2017


Freitag, 8. Dezember 2017 ( Alle Termine leider ausgebucht)


Beginn jeweils 18 Uhr

"Folgt den Spuren durch den finsteren Wald und trefft die Sau am rechten Fleck! Nach erfolgreicher Jagd geht es im Fackelschein hinauf zur Burg, wo Euch der warme Ofen und ein Festmahl erwartet."

Das Erlebnismahl "Die Heimkehr der Wildhüter" mit Festschmaus und Programm ist ideal für große und kleine Gruppen die zum Jahresabschluss die besondere Gastlichkeit der Burg erleben möchten.

Eine Vorbestellung ist erforderlich.

nach oben

Die Herrschaftliche Tafeley

Herrschaftliche Tafeley

Öffentliches Erlebnismahl

Samstag, 25. November 2017
Einlass 18 Uhr

Ein Abend am Hofe des Burgherrn

Landgrafen und Bischöfe waren zu Gast bei Ludwig dem Strengen Ritter auf der Tannenburg! Nun habt auch Ihr eine Einladung zum festlichen Bankett erhalten.

Zu dieser besonderen Gelegenheit darf nicht nur mit einer erlesenen Speisenfolge mit mehreren Gängen, sondern auch mit besonderer Kurzweyligkeit durch Musiker und Gaukler gerechnet werden.

Die Spielleute von Musica Vulgaris sorgen für den Ohrenschmaus, der Gaukler Fahrend Folker unterhält mit Zauberkunst und Schabernack, Herold Enzfried führt durch den Abend.

Das Erlebnismahl mit Festschmaus und Programm ist ideal für große und kleine Gruppen die zum Jahresabschluss die besondere Gastlichkeit der Burg erleben möchten.

Eine Vorbestellung ist erforderlich.

Adventsbrunch

Adventsbrunch

Jeweils Sonntag im Advent

3. Dezember, 10. Dezember, 17. Dezember 2017, 10 bis 14 Uhr

Die schönste Zeit des Sonntages sollte man gemeinsam mit Freunden beim herzhaften und ausgedehnten "Früh-bis-Mittagsmahl" verbringen.

Es wird aufgetischt: 1 Glas Sekt, Bauernschmaus von Freiland-Hühnern, knuspriger Speck, Bratwürstel, Leberkaas und Braten, Wurst & Käsebrett, Schinken, Sauer Eingelegtes, Marmelade und Tannenburger Honig, Quarkspeise, Butter und Schmalz, frisches Steinbrot, hausgem. Hefeblatz und versch. Brötchen. Kaffee und Tee reichen wir dazu bis zum Abwinken.
Preis pro Person: 14,00 Taler

Zum Adventsbrunch öffnet die Burg bereits um 10 Uhr - Tischbestellung erbeten: 06627 - 8693

Speisen nach Karte wieder ab 17 Uhr

nach oben

Der gemütliche Mittwoch!

Der gemütliche Mittwoch

Jeweils Mittwoch im Dezember vor Weihnachten
Ab 17 Uhr

Nach einer Begrüßung mit heissem Met erwartet Euch ein gemütlicher Abend am Ofen der Kemenate. Ein Spielmann füllt die goldene Kerzendämmerigkeit mit sanften Harfenklängen. Die Burgküche bietet Speisen nach Karte, damit ein jeder das Rechte für sich finde.

Wir bitten um Tischbestellung: .: Kontakt

 

Festliches Weihnachtsbankett

Festliches Weihnachtsbankett

2.Weihnachtstag, 26. Dezember 2017
Einlass 18 Uhr (Leider ausgebucht!)

Im festlichen Glanz der Lichter erlaubt sich die Burgküche aufzutafeln wie folgt: (Das Menü ist von 2016!)

I.
Steinpilzravioli in einer Essenz vom Reh

II.
Hausgebeizter Lachs mit Tannenburger Honig und Gurkenrelish

III.
Praline von der Entenbrust, Blutorangensorbet

IV
Burgunderbraten vom Rind, Erdapfelstrudel, Mandel-Rosenkohl, Rapunzelsalat

V.
Dominosteinparfait

37,00 Taler /Person

Auch als Gutschein in Form einer mittelalterlichen Urkunde zum Verschenken!

nach oben

Kehraus

Kehraus

Samstag, 30. Dezember 2017 (Leider ausgebucht!)
1. Runde ab 12 Uhr, 2. Runde ab 17 Uhr

Der letzte Tag im Burgjahr vor der Winterpause. Alles muss raus!

Ein Herrenbuffet mit allem was Keller und Kammern hergeben. Es gibt eine Mittagsrunde ab 12 Uhr und eine Abendrunde ab 17 Uhr.
16,00 Taler / Person

Winterpause bis 16. Februar 2018

Kehraus

Freitag, 16. Februar 2018
ab 17 Uhr hat das Burgwirtshaus wieder geöffnet!

Wir freuen uns auf Euren Besuch im neuen Jahr

 

Sonntagsbrunch am Burgofen

Adventsbrunch

Jeweils Sonntag, 10 bis 14 Uhr

18. und 25. Februar, 4. und 11. März, sowie 18. und 25. März 2018

Tafelt ausgelassen mit Euren Lieben beim herzhaften und ausgedehnten "Früh-bis-Mittagsmahl" in der Kemenate!

Es wird aufgetischt: 1 Glas Sekt, Bauernschmaus von Freiland-Hühnern, knuspriger Speck, Bratwürstel, Leberkaas und Braten, Wurst & Käsebrett, Schinken, Sauer Eingelegtes, Marmelade und Tannenburger Honig, Quarkspeise, Butter und Schmalz, frisches Steinbrot, hausgem. Hefeblatz und versch. Brötchen. Kaffee und Tee reichen wir dazu bis zum Abwinken.
Preis pro Person: 15,00 Taler

Tischbestellung erbeten: 06627 - 8693

Mittagstisch wie immer ab 11.30 Uhr im Wirtshaus

nach oben

Die Romantische Tafeley

Festliches Weihnachtsbankett

Samstag, 17. Februar 2018
Einlass 18 Uhr

Ein märchenhafter Abend, nicht nur für Verliebte:

Aufstieg zur Burg im Fackelschein, Harfenklänge untermalen das folgende Festmahl, eine nächtliche Burgführung rundet den Abend ab und ermöglicht, den Liebsten Arm und Mantel umzulegen.

Es wird aufgetragen:

I.
Sieben auf einen Streich & ein Zopf vom Turm

Herzhaftes Backwerk und würziger Rahm mit 7 Kräutleyn

II.
Süpplyn von der goldenen Gans
Goldgelbe Consomé mit Teigtasche von der hessischen Freilandgans

III.
Hoheit auf der Erbse

Filet vom Landschwein, Zuckerschoten, Erbsenstampf, Prinzesskarotten- und Erdapfelrösti

IV.
Weiß wie Schnee - Rot wie Blut - Schwarz wie Ebenholz

Dunkle Schokolade, Herzkirschen, Weisse Schokolade

38,00 Taler /Person

Auch als Gutschein in Form einer mittelalterlichen Urkunde zum Verschenken!

nach oben

Ostern

Ostern - die Suche nach dem goldenen Ei

Ostersonntag

Festlicher Osterbrunch von 10.00 bis 14.00 Uhr

Im festlich geschmückten Rittersaal erwartet Euch unser Brunchbuffet.

Es wird aufgetischt: 1 Glas Sekt, Eierspeisen und deftiger Bauernschmaus von Freiland-Hühnern, knuspriger Speck, Bratwürstel, Leberkaas und Braten, Wurst & Käsebrett, Schinken, Sauer Eingelegtes, Marmelade und Tannenburger Honig, Quarkspeise, Butter und Schmalz, frisches Steinbrot, hausgem. Hefeblatz und versch. Brötchen. Kaffee und Tee reichen wir dazu bis zum Abwinken.
Preis pro Person: 16,00 Taler, Tischbestellung erbeten

.:. .:. .:.

Speisen nach Karte ab 11.30 Uhr
In der kleinen Kemenate oder im Wirtshaus könnet Ihr mit Euren Lieben nach Karte speisen. Mittagstisch haben wir von 11.30 bis 14.30 Uhr. Hausgebackenen Kuchen servieren wir ab 14 Uhr. Zur Abendtafel entfacht die Burgküche das Feuer wieder um 17 Uhr.

.:. .:. .:.

Die Suche nach dem goldenen Ei: Welches findige Kindleyn auch immer das güldene Hühner-Kleinod am Ostersonntag oder Ostermontag auf der Burg entdeckt, mag sich glücklich schätzen, einer ganz besonderen Ehre teilhaftig zu werden.

 

Ostermontag

Die Burgküche entfacht das Herdfeuer ab 11.30 Uhr
In der kleinen Kemenate oder im Wirtshaus könnet Ihr mit Euren Lieben nach Karte speisen. Beates Eierschecke und anderen hausgebackenen Kuchen servieren wir ab 14 Uhr. Zur Abendtafel seid geladen ab 17 Uhr.

Wir bitten um Tischbestellung: .: Kontakt

nach oben

Frühlings-Burgbelebung

Burgbelebung

Das Wochenende für Mittelalterliche

4. bis 6. Mai 2018

Leben und Arbeiten im Wohnturm

(Programm 2017, Aktuelles Programm folgt in Kürze!)

Wieder gibt es Seminare in altem Handwerk, wie Schmieden, Bogenbau, Schneidern und Färben. Es wird gebacken, gekocht, getanzt und erzählt.

Wer den Müßiggang an den vielen lauschigen Plätzchen der Tannenburg scheut und sich von der reichlichen Vollverpflegung der Burgküche erholen möchte, dem sei etwas Arbeit im Kraut- und Lustgarten, die Kräuterwanderung, das Turnier der Bogenschützen oder das Tanzseminar ans Herz gelegt.

Am Samstagabend trägt die Burgküche ein Festmahl mit 3 Gängen auf. Zu den Klängen der Spielleut von Musica Vulgaris, leitet die Tanzmeisterei der Blume zum lustigen Reigen.

Die Burgbelebung ist eine Veranstaltung für Mittelalterdarsteller.

nach oben